Mexican Chili – jetzt auch als Android Game

Nachdem am Samstag die iOS Version des Spiels „Mexican Chili“ online ging, ist nun auch die Android Version online! Das Spiel kann nun ganz normal über den Google Play Store heruntergeladen werden.

Android – Mexican Chili

iOS – Mexican Chili

Ist es zu schnell für dich, bist du zu langsam!

Versucht die kleine mexikanische Chili so lange wie möglich durch die Wüste zu bringen ohne das sie verletzt wird. Am Anfang habt ihr noch eine kurze langsamere Phase zum reinkommen, die aber schnell vorbei ist.

Funktionsweise iOS Spiel:

Das Spielprinzip ist schnell erklärt. Einfach auf Start klicken und schon gehts los. Jedesmal wenn ihr auf den Bildschirm eures iPhones oder iPad klickt ändert die Chili die Spielfigur die Position auf der Linie von oben nach unten und umgekehrt.

TicTacToe im Material Design

Der Spieleklassiker TicTacToe ist jetzt im Material Design für Android erhältlich.

TicTacToe Material Design

Material TicTacToe

Das Spiel wurde in den letzten Tagen von mir entwickelt und erblickt nun das Licht der Welt. In der ersten Version habt ihr die Möglichkeit den Klassiker gegen einen KI Gegner zu spielen oder zusammen mit euren Freunden im 2 Spieler Modus.

Beim Design des Spiels habe ich mich an das Material Design von Google orientiert. Dadurch erlebt ihr ein altes Spiel in modernsten Design.

TicTacToe von Google

Als Inspiration zu diesem Spiel diente mir das Mini-Spiel von Google, welches ihr ganz einfach mit Eingabe des Suchbefehls „Tic Tac Toe“ in das Suchfeld der Suchmaschine spielen könnt.

Ausblick

Das Spiel wurde nun in der ersten Version veröffentlicht und ist somit der Grundstein für die weitere Entwicklung. Geplant ist unteranderem ein Multiplayer Modus, mit welchem ihr auch über ein lokales Netzwerk mit euren Freunden auf anderen Geräten spielen könnt. Außerdem werden bald mehrere Schwierigkeitsstufen und Achievements folgen.

Ich habe das Spiel jetzt veröffentlicht um Feedback zu sammeln und das Spiel passend zum Feedback der Anwender weiter zu entwickeln. So kann ich sicherstellen, dass ich nicht an euch vorbei entwickle sondern ein Spiel für euch schaffe.

Funktionsweise

Das Spiel funktioniert nach dem 3-Gewinnt-Prinzip. Abwechselnd fügen die Spieler die Symbole X und O in das Spielfeld ein. Der Spieler der als erstes 3 gleiche Symbole in eine Reihe bringt gewinnt das Spiel. Laut Wikipedia gibt es 255.169 verschiedene Spielverläufe. Das sollte euch einige Zeit beschäftigen.

Download

Das kostenlose Spiel findet ihr hier im Google Play Store „Material TicTacToe„.

Pokémon Go erhält zweites Update – Deutschland

Nachdem in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Pokémon Go langsam in Deutschland ausgerollt worden ist hat der Entwickler Niantic jetzt das zweite Update des beliebten Spiels veröffentlicht.

Die Update-Beschreibung von Pokémon Go 1.0.2 enthält lediglich folgenden Text:
„Fixes for Pokémon Trainer Club Login“

Pokémon Go - Update iOS - Android - Deutschland

Im Moment hat die App damit zu kämpfen, die große Anzahl an Spielern über die Server abzuwickeln. Immer wieder bekommen die Spieler eine Meldung angezeigt, dass der Server aktuell nicht verfügbar ist. Dafür hat Niantic allerdings bereits am Dienstag ein Update veröffentlicht, welches angeblich dieses Problem behebt bzw. minimiert.

In der am Dienstag erschienenen Version 1.0.1 ist folgender Update Text enthalten:
„Stability Improvements“

Pokémon Go in Deutschland

Mittlerweile erhältst du die offizielle Version des Spiels direkt im jeweiligen App Store.

Pokemon Go: Offiziell in Deutschland erhältlich

Darauf haben viele gewartet: Pokemon Go ist jetzt ohne Umwege offiziell über den App Store und den Google Play Store erhältlich.

Pokemon Go Deutschland

Bislang war die App nur für Australien, USA und Neuseeland zum Download bereit gestanden. Nun hat der Entwickler Niantic Labs die App auch für den deutschen Markt freigegeben.

Pokemon Go zählt im Moment zu den beliebtesten Spielen überhaupt. Weit über 50.000.000 Millionen offizielle Installationen sind bis jetzt gezählt worden. Die dunkel Ziffer ist viel höher.

Die App gehört schon jetzt zu einen der umsatzstärksten Apps und hat den Aktienkurs von Nintendo auf kurze Zeit um 25% ansteigen lassen.

Download Pokemon Go iOS

Download Pokemon Go Android

 

App Beschreibung des Entwicklers: 

Bisaflor, Glurak, Turtok, Pikachu und viele andere Pokémon wurden auf dem Planeten Erde entdeckt!
Nun hast du die Möglichkeit, die Pokémon überall in deiner Umgebung zu finden und zu fangen – also zieh dir die Schuhe an, geh nach draußen und erkunde die Welt. Du trittst einem von drei Teams bei und kämpfst mit deinen Pokémon an deiner Seite um Prestige und Besitz von Arenen.

Die Pokémon sind da draußen und du musst sie finden. Läufst du in deiner Nachbarschaft herum, vibriert dein Smartphone, wenn sich ein Pokémon in der Nähe befindet. Ziele und wirf einen Pokéball… Du musst wachsam bleiben, sonst entkommt es vielleicht!

Suche in der Nähe und in der Ferne nach Pokémon und Gegenständen
Bestimmte Pokémon erscheinen in ihrer natürlichen Umgebung: Nach Pokémon vom Typ Wasser suchst du am besten bei Seen und am Meer. Besuche PokéStops, die du an interessanten Orten wie Museen, Kunstobjekten, historischen Sehenswürdigkeiten und Denkmälern findest, um deine Vorräte an Pokébällen und nützlichen Gegenständen aufzufüllen.

Fangen, Brüten und Schlüpfen, Entwicklung und mehr
Wenn du dein Level erhöhst, kannst du stärkere Pokémon fangen, um deinen Pokédex zu vervollständigen. Deiner Sammlung kannst du etwas hinzufügen, indem du Pokémon-Eier ausbrütest, basierend auf den von dir zurückgelegten Entfernungen. Hilf deinem Pokémon, sich zu entwickeln, indem du viele Pokémon derselben Art fängst.

Tritt in Arenakämpfen an und verteidige deine Arena
Während dein Glumanda sich zum Glutexo und dann zum Glurak entwickelt, kannst du mit anderen zusammen kämpfen, um in einer Arena zu siegen und du kannst deine Pokémon anweisen, die Arena nach allen Seiten zu verteidigen.

Nun ist es an der Zeit für Bewegung: Deine Abenteuer in der Wirklichkeit erwarten dich!

Quelle: Google Play Store

WhatsApp jetzt kostenlos!

WhatsApp Gründer und Geschäftsführer Jan Koum hat auf der DLD-Konferenz 2016 in München bekannt gegeben, dass WhatsApp in den nächsten Wochen sein Abo-System abstellen wird.

Der größte mobile Messanger Dienst in Deutschland hat durch den Zusammenschluss mit Facebook genügend Kapitel um sich mehr auf den Ausbau von Mitgliedern zu konzentrieren und nicht mehr auf das Geld verdienen.

Als Alternative Einnahmequelle setzt WhatsApp nun auf Werbung. Nicht aber Werbebanner oder andere klassische Werbemittel, wie man es aus anderen Apps kennt. Der Messanger will Unternehmen die Möglichkeit bieten per Privatnachricht mit den Usern zu kommunizieren. So können zum Beispiel Banken oder Fluggesellschaften über entsprechende Tools von WhatsApp sicher und einfach mit ihren Kunden in Kontakt treten.

 

WhatsApp Redesign auf Pinterest

Auf Pinterest findet ihr einen schönen Entwurf von einem WhatsApp Redesign. Schaut dazu meine Pinnwand ‚Redesign‘ an.
Ich würde mich außerdem darüber freuen, wenn ihr mir folgen würdet!